Beratung in der Pflege

 

Es ist noch kein Berater vom Himmel gefallen!

 

Die berufsspezifischen und fachlichen Anforderungen für professionell Pflegende und Betreuungskräfte im Gesundheitssystem, vor allem im kommunikativen- und Beratungsbereich, z.B. in der Beratung von Angehörigen, nehmen stetig zu. Beratung ist erlernbar. Pflege und Betreuung lebt und profitiert von der kommunikativen Interaktion zwischen Fachleuten und Patient*innen, Bewohner*innen oder Angehörigen.

In diesem Tagesseminar lernen Sie die Grundsätze von Kommunikation und Beratung kennen. Mit Hilfe verschiedener Fallbeispiele, anderer praktischer Übungen und durch Selbstreflexion vertiefen wir die Thematik.
 

Bsp. Inhalte:

  • verschiedene Kommunikationsmodelle (Schulz v. Thun, Aktives Zuhören, n. Virginia Satir)

  • Pflegende als BeraterInnen (Achtsamkeit, Ressourcen, Selbstpflege)

  • Beratungsbedarfe Pflegebedürftiger und deren Angehöriger

  • Übungen von Beratungssequenzen

  • praktische Umsetzung in tägliche Praxis